Informationspflichten bei Erhebung personenbezogener Daten

Information zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGV

Das Weingut ROMAN SIMON, Bahnhofstraße 20, D-56862 Pünderich (Mosel), Betriebsinhaber Herr Ernst-Martin Simon, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Direktwerbung sowie zur Wahrung berechtigter Interessen.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags sowie zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich und beruht auf den Artikeln 6 Abs. 1a, 1b und 1f DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet (nicht) statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen und Ihre erteilte Einwilligung zur Verwendung von Daten jederzeit ganz oder teilweise für die Zukunft zu widerrufen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Die Aufsichtsbehörde finden Sie unter: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34; 55116 Mainz; poststelle@datenschutz.rlp.de